Anmeldung zur Wanderung am 18.10.2020 - Im Hallenwald zu den Hallsteinen, 11 km mit Einkehr

Liebe Wanderfreundinnen und Wanderfreunde,

wir können unter Beachtung einiger wichtiger Regeln wieder gemeinsam wandern und freuen uns über das Interesse.

>>> Sonntag 18.10.2020 10:00 UhrTreffpunkt Amorbach, Parkplatz "Im langen Tal", an der Stadtgrenze, B47 Richtung Michelstadt, auf der rechten Seite. Wanderstrecke ca.11 km, ca. 250 Höhenmeter. Wanderführerin Barbara Chmiel, Schluss-Einkehr GH Brauerei Etzel nicht mehr möglich; ausgebucht!  

Im Hallenwald zu den Hallsteinen, an der Mud entlang, über die Hallhütte zu den Hallsteinen. Zurück auf einer Teilstrecke des Russenpfads. 

An- und Heimreise erfolgt individuell, wir organisieren keine Fahrgemeinschaften. Evtl. notwendige Mitfahrgelegenheiten müssen selbst organisiert werden (unter Beachtung der Corona-Regeln, z.B. Maskenpflicht).

 An- und Heimreise individuell, wir organisieren keine Fahrgemeinschaften. Mitfahrgelegenheiten müssen selbst organisiert werden (unter Beachtung der Corona-Regeln, z.B. Mundschutz).

Mit der Anmeldung wird bestätigt, dass die Hygieneregeln beim Wandern bekannt sind und beachtet werden, dies sind:

  • Abstand halten, mindestens 1,5 - 2 m
  • Niesen oder husten Sie in die Armbeuge oder in ein Taschentuch, entsorgen Sie das Taschentuch anschließend in einem Mülleimer mit Deckel
  • Halten Sie die Hände vom Gesicht fern. Vermeiden Sie es, Mund, Augen oder Nase zu berühren
  • Vermeiden Sie gewohnte Begrüßungsrituale, wie Händeschütteln und Umarmungen etc.
  • Waschen Sie vor und nach der Wanderung Ihre Hände ausgiebig mit Wasser und Seife
  • mit Mitwanderern keine Trinkflaschen, Obst, Müsli-Riegel u.ä. teilen
  • immer eine Schutzmaske mitführen. Es kann in bestimmten Situationen notwendig werden, diese zu verwenden.  
  • Denken Sie an die Mitnahme einer Tüte für Abfälle. Verpackungen, Taschentücher oder genutzte (Einweg-)Schutzmasken finden darin garantiert einen sicheren Platz im Rucksack
  • Sammeln Sie keinen Müll von anderen Wanderern ohne Schutzhandschuhe auf
  • Weitere Fachinformationen zur Vermeidung des Infektionsrisikos sind beim Robert-Koch-Institut zu finden 

Mit der Anmeldung wird bestätigt, dass eine Teilnahme an der Wanderung lt. Selbstauskunft unbedenklich ist. Sollte zwischen Anmeldung und Termin der Wanderung sich einer der nachfolgenden Punkte negativ verändern, trete ich von der Wanderung zurück und storniere die Anmeldung.

  • ich bestätige, dass ich in den letzten 14 Tagen keine grippeähnlichen Symptome hatte. Dazu zählen insbesondere Fieber, Trockener Husten, Schnupfen, Geschmacksverlust
  • ich bestätige, dass kein Mitglied meines Haushalts in den letzten 14 Tagen eines der oben genannten Symptome gezeigt hat
  • ich bestätige, dass ich in den letzten 14 Tagen keinen Kontakt zu einem bestätigten Coronavirus-Patienten (COVID19) hatte.  

Sie können die Hygiene-Regeln und die Selbstauskunft (Bestätigungen) hier auch downloaden und drucken



Anmeldung zur Wanderung






 
E-Mail
Infos