Home
Termine
Aktuelles
Kultur/Geselligkeit
Verein
GeoCaching
Familienangebot
Jugendwanderweg
Koordinatenwandern
Berichte
Bilder Wanderungen
Bilder Geocaching
Kontakt
Impressum
Gästebuch
Sponsoren

 


 

 

Da unsere Wanderungen bei jedem Wetter stattfinden,
empfehlen wir wetterfeste Kleidung, gutes Schuhwerk
und natürlich einen gut gefüllten Rucksack.
Wer Lust hat, kann sich noch nach der Wanderung
mit Gleichgesinnten auf eine Einkehr freuen.

 

 

 

Alle Wanderungen können im Wander- und Fitnesspass

des deutschen Wanderverbandes eingetragen werden

und punkten für das "Deutsche Wanderabzeichen".

 

Hier ist unser Wanderprogramm 2020

 

Wanderplan 2020.pdf
Download

 
 

 

 



 

 

Samstag, 29.02.2020  18:00 Uhr

Jahreshauptversammlung im Hotel/Centgraf

Josef-Ullrichstraße 15, Bürgstadt

 

 

 

MV2020-Einladung.pdf
Download


 



 

 

 

Nächste Wanderungen:

 

 



 

 

Sonntag, 08. März 2020  8:00 Uhr

Vom Main auf die Höh und wieder zurück

Treffpunkt: Bahnhof Collenberg

Wanderführer: Josef Swoboda

Abwechslungsreiche und anspruchsvolle Wanderung von ca.31km Länge und etwa 900 hm.

Keine Einkehr unterwegs, Rucksackverpflegung, keine Schlussrast. Geplanter Zeitbedarf inkl. Pausen etwa 7 Std.

Wir starten unsere Tour am Bhf. Collenberg, Bahnhofstraße. Von dort geht es moderat ansteigend auf hauptsächlich asphaltiertem Untergrund bis zum Ortsrand. Haben wir diesen erreicht, geht es jetzt auf Feld-/Waldwegen, schmalen Wurzelpfaden steil bergan bis kurz unterhalb des Gipfels vom Geiersberg. Ab da bewegen wir uns auf Waldwegen wieder ein Stück abwärts Richtung Maintal um dann auf teilweise schwierigem Untergrund und wieder steil ansteigend, vorbei an den Resten einer Einsliedlerklause, allmählich den Eselsweg zu erreichen. Diesem folgen wir bis zur Dreifaltigkeitslärche oberhalb von Wildensee.  Von dort führt uns der Spessartweg 2 vorbei am Maßkannestein, zu einer Hütte für unsere Mittagsrast. Weiter geht's ein Stück auf dem Altenbücher Totenweg bis zum Nordrand von Dorfprozelten. Forstwege und Wurzelpfade bringen uns zur Kollenburg. Nun ist unser Ziel der heutigen Tour nicht mehr weit.


 



 

 

Angebot Bruchsal.pdf
Download

 

 



 

Sonntag, 15. März 2020  13:00 Uhr

Verschwundene Mühlen im Kaltenbachtal

Treffpunkt: Mainzer Tor

Wanderführerin: Barbara Chmiel

Wanderstrecke: ca. 10 km

Schluss-Einkehr vorgesehen

 



 

Sonntag, 29. März 2020    9:00 Uhr

Sonntagsausflüge von einst

Treffpunkt: Mainzer Tor

Mömlingen-Buchberg-Naturfreundehaus

Elsenbach-Neustädter Hof-Lauterhof-Hardt

Wanderführerin: Christel Hartlaub

Wanderstrecke: ca. 21 km 280 hm

 



 

 

Die im Februar terminierte Wanderung wurde wegen

Sturmwarnung auf den 5. April verschoben

 

 

Sonntag, 05. April 2020  9:00 Uhr

vom Eselsweg zum Wannenberg

Wir starten am Bahnhof Miltenberg und unser Weg erreicht nach einer Warmlaufphase einen schmalen Wurzelpfad, der nach steilem Anstieg zum Hunnenstein führt. Weiter geht es am Ospisgipfelkreuz vorbei zum Sohl. Nach einem Abstieg auf teilweise anspruchsvollem Untergrund gelangen wir nacrh Kirschfurt und weiter nach Freudenberg. Ab dem dortigen Rathaus führen uns steile Treppen hoch zur Freudenburg. Ab da wandern wir zunächst auf breitem Forstweg bis Räuberschlösschen um dort wieder auf einen, diesmal etwas komfortableren, Wurzelpfad zu wechsseln. Dieser lenkt unsere Schritte auf eine Hochebene, ab der wir dann zum Wannenberg auf Forstwegen unterwegs sind. Vom Wannenberg geht'a dann weiter zum Keltischen Ringwall und auf dem Historischen Wanderweg Richtung Centgrafenkapelle. Von dort geht's moderat bergab nach Bürgstadt und weiter zur Martinsbrücke über die wir auf die andere Mainseite gelangen um unser Ziel, den Bahnhof anzusteuern.

Abwechslungsreiche, anspruchsvolle Tour von rund 27 km Streckenlänge bei etwa 800 hm.

Wanderführer: Josef Swoboda

 

 

und an diesem Tag eine Kurzwanderung

 

 

Sonntag, 05. April 2020  13:00 Uhr

Kulturweg Großheubach

Treffpunkt: Mainzer Tor

 

Wanderführerin: Barbara Chmiel

Wanderstrecke: ca. 10 km

Schluss-Einkehr vorgesehen

 

 



 

Vom 26.09. bis 02.10.2020 ist eine Wanderwoche (6 Nächte) im Fichtelgebirge geplant, und mit dem Standorthotel Kaiseralm in Bischofsgrün steht uns ein komfortables Wohlfühlhotel zur Verfügung (DZ oder EZ inkl. HP €342/Person).

Michael Romstöck hat dafür ein Wanderprogramm zusammengestellt mit folgenden Zielen:

Bischofsgrüner Panoramaweg, Wanderung über die Weißmainquelle zum Ochsenkopf, vom Ochsenkopf nach Fleckli, Bad Berneck und Umgebung, Fichtelseeumrundung u.a. (Änderungen vorbehalten). Die Strecken liegen zwischen 10 und 16 km bei mittlerem bis mittelschwerem Wanderanspruch. Die Reise nach Bischofsgrün ist in Fahrgemeinschaften vorgesehen. Anmeldungen zur Wanderwoche nimmt Michael bis 30.04.2020 entgegen und beantwortet auch Fragen im Vorfeld gerne. info@romstoeck-beratung.de Tel. 09371/9180750

 



 

 

 

 

 

Die Wanderungen, wie auch die Fahrgemeinschaften, erfolgen auf eigene Gefahr!

Der Witterung entsprechende Kleidung sowie festes Schuhwerk setzen wir voraus.

Geringfügige, insbesondere witterungsbedingte Änderungen behalten sich die Wanderführer vor.
Unterwegs ist Rucksackverpflegung, am Ende der Wanderungen
meist eine Einkehr möglich.

Außerdem bietet unsere Kulturreferentin ein umfangreiches
Programm, wie Besichtigungen, Ausflüge, Theaterbesuch etc.

Unter "Jugendarbeit" finden Sie GPS-unterstützte Angebote !

Unser Wanderprogramm liegt im Tourismusbüro
in Miltenberg aus.

Die Teilnahme an den Wanderungen ist kostenlos und
Gäste sind immer willkommen !
  

 


Odenwaldklub Miltenberg - INFOS: Josef Eck - 09371.9492980 | info@owk-miltenberg.de