Galerie Jahr 2022


Einige Impressionen zu unseren Wanderungen und Kulturveranstaltungen:

---> zur Galerie Familien- und Jugendevents für 2022  gehts hier


30.01.2022 Besuch der Waldkrippe in Rüdenau mit Barbara Chmiel

Treffpunkt: 10 Uhr Mainzer Tor, Laurentiuskapelle. Fahrgemeinschaften zum Startpunkt der Wanderung.  

Auf schönen, gut begehbaren Wanderwegen führt uns die ca. 11 Kilometer lange Wanderung mit ca. 300 Höhenmetern um Rüdenau.

Das Wanderzeichen   R1 und das gelbe Quadrat bringen uns zum Grillplatz, zum Biotop im Winnegraben, und nach einem Anstieg zur Schutzhütte mit der Waldkrippe. Nach einer Rast geht es weiter auf einem Waldweg, den wir nach ca. 5 Kilometer verlassen um auf dem „Unteren Ohrnbach Weg“ und wiederum auf   dem R1 zum Ausgangspunkt zurückzukehren. In Rüdenau angekommen darf   noch ein kurzer Blick in den Ottilienbrunnen nicht fehlen. Zum Abschluss ist eine Einkehr im GH Stern geplant.

Hier schon einige Impressionen von der Vorbegehung der Tour

  • 20211207_120127
  • 20211207_112123
  • 20211207_131307
  • 20211207_132230



21.01.2022 Ehrenmitglied Günter Hebeisen gestorben

In der Nacht auf den 21.1.2022 ist unser Ehrenmitglied Günter Hebeisen in seinem Haus in Miltenberg im Alter von 86 Jahren verstorben.

Zum 1.1.1980 in die Ortsgruppe Miltenberg eingetreten, war Günter eines unserer langjährigsten Mitglieder. Legendär und ausgesprochen beliebt waren seine Wanderführungen "Wandern in unserer Heimat". Besonders hervorzuheben auch sein Engagement für die Wanderwege des Odenwaldklub und des Geo-Naturpark. Gemeinsam mit seiner Frau Marga hat er ab ca. 1995 viele Jahre einen Großteil der Wanderwege selbst betreut. Über 400 km erzählte er immer voller Stolz, haben wir jährlich gemeinsam markiert. Es gibt fast keinen Wanderweg in unserer Region, den er nicht von der eigenen Betreuungsarbeit kannte. 14 Jahre lang, von 2004 bis 2018 hat er den Wegebezirk als Bezirkswegewart verantwortet und bis zu seinem Tod immer noch das Markierungsmaterial verwaltet. Wandern und Wanderwege waren seine Leidenschaft, man kann sagen "er kannte fast jeden Baum im Odenwald". Seine Liebe zu unserer Heimat und zur Stadt Miltenberg kamen auch in seinen Altstadtführungen mit der Laterne zum Ausdruck.

Er hat unseren Verein lange Jahre mitgeprägt. Zu seinem 80. Geburtstag wurde er Ehrenmitglied des Vereins. Wir werden ihn sehr vermissen und immer ein ehrendes Gedenken bewahren. Hier ein paar Impressionen seines Wirkens 


16.01.2022 Jahreseröffnungswanderung mit Josef Eck 

Wandertrecke 9 km bei ca. 180 Hm

Traditionell ist die erste Wanderung des Jahres auf der Höhe um den Miltenberger Stadtteil Wenschdorf. Die Rundwanderung führte in Teilstrecken über den Limeswanderweg und den Miltenberger Qualitätswanderweg M1. An der Haagsaussicht konnte auch gleich zum Jahresanfang unser Jubiläums-Gedenkstein besichtigt werden. Abschluss war eine Einkehr im GH Hirschen in Wenschdorf. 

Vier Wochen war Wanderpause (Weihnachten, Neujahr) und viele Mitglieder aber auch Gäste warteten ungeduldig auf die erste Tour im Januar. Der Andrang war groß und es mussten drei Wandergruppen mit Co-Wanderfüher*in Barbara Chmiel und Dr. Christoph Kunze gebildet werden. Ein gelungener Jahresauftakt!   

  • 20220116_130107
  • 20220113_122241
  • 20220116_114851
  • 20220116_123957
  • 20220116_123241
  • 20220116_123508
  • 20220114_164440
  • 20220116_125522
  • 20220116_125727
  • 20220116_125732









 

 
E-Mail
Infos