Mainwanderweg - von der Quelle bis zur Mündung - 50 Jahre Mainwanderweg 

Das Frankenland mit all seinen Facetten kennen lernen. Der Mainwanderweg führt über  570 km von der Quelle des Weißen Main am Ochsenkopf im Fichtelgebirge bis zur Mündung in den Rhein bei Mainz; viele fränkische Regionen durchströmt der Fluss um auf den letzten 70 km ab Seligenstadt auch noch durch die Metropolregion um Frankfurt zu fließen. Kultur, Essen und Trinken, Landschaft, Natur und natürlich vor allem auch die Menschen in den Regionen am Main; wie kann man das besser erleben, als wandernd auf den vielen Etappen des Mainwanderweges. Fichtelgebirge, Frankenwald, Fränkische Schweiz, Hassberge, Steigerwald, Spessart und Odenwald sind die Mittelgebirgsregionen, die durchwandert werden.

Der Mainwanderweg feiert sein 50-jähriges Jubiläum. 14 Bayerische Wandervereine haben sich im Januar 1972 in Bamberg zum Landesverband Bayern der Deutschen Gebirgs- und Wandervereine zusammengeschlossen (Kurz Wanderverband Bayern). Die Anlage des Mainwanderweges war zwei Jahre vorher von einer Vorgängerorganisation beschlossen worden und die Eröffnung des Weges am 5. Mai 1972 an der Weißmainquelle am Ochsenkopf war somit auch die erweiterte Geburtsstunde des Wanderverband Bayern. Man kann den Mainwanderweg als einen Wanderweg des Wanderverbandes Bayern bezeichnen.

Am 9. Oktober 2022 findet am Ochsenkopf und der Weißmainquelle (Fichtelgebirge) die zentrale Festveranstaltung des Wanderverbandes Bayern und des Fichtelgebirgsvereins statt. Der Odenwaldklub ist zu der Veranstaltung eingeladen. Details können hier eingesehen werden. Bei Interesse an einer Teilnahme, bitte an den Vorsitzenden Josef Eck wenden.  




Gekennzeichnet ist der Fernwanderweg durch ein blaues „M“ auf weißem Grund. Für die Wegemarkierung zeichnen die Anrainer-Gebietsvereine, wie der Fichtelgebirgsverein, Frankenwaldverein, Rennsteigverein, Hassbergeverein, Steigerwaldklub, Spessartbund und Odenwaldklub verantwortlich.



 



Der Weg kann je nach Kondition und Zielsetzung in diversen Etappen begangen werden. Nachfolgend eine Abschnittsübersicht mit Beschreibungen. Lange Abschnitte können natürlich in beliebigen Teiletappen begangen werden.

Abruf der Beschreibung durch Klick auf den Abschnitt. 

GPX-Tracks sind über die km-Angabe abrufbar, soweit vorhanden. 

Für den Gesamtverlauf des Mainwanderweges (gpx-Track) in Bayern empfehlen wir den Bayernatlas. Für den Abschnitt in Hessen ab Seligenstadt kann der Verlauf unten über Abschnitt 21 abgerufen werden.  

Bitte beachten: die Beschreibungen der Abschnitte werden derzeit von den betreuenden Vereinen überprüft und ggf. überarbeitet. Es kann damit in den nächsten Monaten noch zu Korrekturen kommen. Die Abschnitte in dunkelgrüner Schrift sind überprüft und aktuell.   

 

Abschnitt

km

betreuender Verein


 


 
E-Mail
Infos