Wandern - Unser Angebot

 

Mit uns macht Wandern Spaß! 

Unsere Wanderführer bieten ein sehr vielfältiges und abwechslungsreiches Wanderangebot. Für fast jeden Anspruch ist etwas dabei. Von Kurzwanderungen "Wandern in unserer Heimat" mit Einkehr bis zu sehr anspruchsvollen Sportwanderungen. Auch das Kulturangebot ist im Wanderprogramm enthalten.

Und Gäste sind immer herzlich willkommen!

Unser Wanderprogramm 2022 zum Download: 

Bitte beachten: wegen der Corona-Krise können sich Änderungen an unserem Wanderplan ergeben. Details zur aktuellen Planung weiter unten auf dieser Seite! 

Auch grundsätzliche Informationen rund um unsere Wanderungen sind weiter unten auf dieser Seite nachzulesen, z.B. Wanderausrüstung, Fahrgemeinschaften, evtl. Kosten, kurzfristige Änderungen oder Absagen uvm. 

Wanderplan 2022
Wanderplan_Druckdatei_2022_V02.pdf (267.8KB)
Wanderplan 2022
Wanderplan_Druckdatei_2022_V02.pdf (267.8KB)




Liebe Wanderfreundinnen und Wanderfreunde,

Wer über die Feiertage den neuen Wander- und Jugendplan studiert hat, wird sich sicherlich viel Interessantes für dieses Jahr vorgemerkt haben. Und es geht gleich los. Am 16.1. steht unsere Jahreseröffnungswanderung an und noch im Januar müssen wir für unsere Mehrtagestouren und Busausflüge mit den Voranmeldungen starten. Insbesondere die Städtetour nach München und die Wanderwoche an der Lahn sind konkret zu planen. Weitere Details sind der nachfolgenden Übersicht zu entnehmen. 

 

Schöne Erinnerungen an die vielen trotz Corona gelungenen Touren in unsere Galerie 2021 und Galerie 2020.  

 

 Was steht an, unsere nächsten Touren:

Hier zur leichteren Einschätzung eine Definition nach Schwierigkeitsgrad. Dies ist natürlich je nach Übung und Kondition sehr unterschiedlich. Letztendlich muss das jeder Wanderer für sich entscheiden.    

 

>>> = leicht, Kurzwanderung bis 10 km und relativ wenig Höhenmeter, langsameres Wandertempo

>>>  = mittel, 10 - 20 km mit moderaten Höhenmetern oder Kurzwanderung mit 200 und mehr Höhenmetern 

>>>  = schwer, über 20 km oder kürzere Tour mit 400 und mehr Höhenmeter 

Fragen zu den einzelnen Touren auch gerne an unsere Wanderführer. Die Kontaktdaten stehen im Wanderplan. 

Aufgrund der Corona-Pandemie kann es kurzfristig zu Änderungen kommen. Wir informieren immer aktuell hier in der Homepage oder auch gerne per Newsletter  

Gäste sind wie immer sehr herzlich willkommen!

Wichtiger Hinweis: Nach den aktuellen Regeln in Bayern können geführte Wanderungen nur nach der Corona-Regel 2G (Geimpft oder Genesen) angeboten werden. Bitte entsprechenden Nachweis mitführen (Impfnachweis und ID). Wir bitten um Verständnis für diese Maßnahme. Außerdem sind die Wanderungen derzeit nur in Gruppen mit 10 Teilnehmern möglich. Wir werden das berücksichtigen und je nach Teilnehmerzahl mehrere Gruppen mit je einem Wanderführer bilden. Wegen der notwendigen Bildung von Gruppen und der Einkehr-Planung ist eine Anmeldung notwendig.


 ==> 30.01.2022 Besuch der Waldkrippe in Rüdenau mit Barbara Chmiel

Treffpunkt: 10 Uhr Mainzer Tor, Laurentiuskapelle. Fahrgemeinschaften zum Startpunkt der Wanderung.  

Auf schönen, gut begehbaren Wanderwegen führt uns die ca. 11 Kilometer lange Wanderung mit ca. 300 Höhenmetern um Rüdenau.

Das Wanderzeichen   R1 und das gelbe Quadrat bringen uns zum Grillplatz, zum Biotop im Winnegraben, und nach einem Anstieg zur Schutzhütte mit der Waldkrippe. Nach einer Rast geht es weiter auf einem Waldweg, den wir nach ca. 5 Kilometer verlassen um auf dem „Unteren Ohrnbach Weg“ und wiederum auf   dem R1 zum Ausgangspunkt zurückzukehren. In Rüdenau angekommen darf   noch ein kurzer Blick in den Ottilienbrunnen nicht fehlen. Zum Abschluss ist eine Einkehr im GH Stern geplant. 

Erste Impressionen von der Vorbegehung der Tour können in unserer Galerie eingesehen werden

Weitere Infos über Wanderführerin Barbara Chmiel, Tel. 09371 68256.

Anmeldung notwendig. Am besten gleich Online anmelden. Anmeldung auch per eMail oder telefonisch bei Barbara Chmiel


 ==>  13.02.2022 von Faulbach in den Südspessart mit Dr. Christoph Kunze

Treffpunkt ist um 9:00 am Mainzer Tor. Wir fahren zum Startpunkt Faulbach Bahnhof.

Weite Ausblicke, stille Waldwege und historische Besonderheiten bietet diese 17 Kilometer lange Wanderung mit 410 Höhenmetern. Keine Einkehr geplant, Rucksackverpflegung.

Schon der Anstieg auf den Grohberg ist etwas Besonderes. Der Sandtrockenrasen dieses Mainhangs bietet seltenen Tieren und Pflanzen Lebensraum. Der Weg führt weiter mit schönem Rundumblick nach Breitenbrunn, nach Altenbuch mit der Kirche St. Wolfgang und auf dem Kulturweg „Altenbücher Kirchweg“ schließlich  zum Hofthiergarten. Oberhalb der Henneburg bringt uns der Weg  abwärts  zum Ortsteil Brasselburg von Stadtprozelten. Dann geht es am Main zurück nach Faulbach.

Weitere Infos über Wanderführer Dr. Christoph Kunze, Tel. 09376 377

Auf Grund der Coronaregeln ist eine Anmeldung erforderlich. Am besten gleich Online anmelden. Anmeldung auch per eMail oder telefonisch bei Christoph Kunze


==> 19.02.2022 Jahreshauptversammlung (Mitgliederversammlung) wegen Corona auf den 30.4.2022 verschoben


==>  20.02.2022 Auf dem Alemannenweg im Breuberger Land mit Josef Swoboda

Treffpunkt, Startpunkt und Ziel: Hassenroth in der Straße „An der Strieth“  8:00 Uhr!

Streckenlänge ca. 28 km bei etwa 920 hm. Keine Einkehr unterwegs, keine Schlussrast, Rucksackverpflegung!

Wir starten auf dem Alemannenweg Richtung Hering, gehen bis Ortsrand Brensbach, verlassen den Alemannenweg und wandern auf teilweise örtlichen Rundwanderwegen nach Nieder-Kainsbach, Stierbach zur Ruine Schnellerts, dort Mittagsrast. Weiter geht es nach Böllstein. Nördlich von Böllstein treffen wir auf die Hohe Straße, die uns nach einigen Kilometern wieder auf den Alemannenweg bringt,  der uns zurück nach Hessenroth führt. 

Weitere Infos über Wanderführer Josef Swoboda Tel. 09371 5925

Auf Grund der Coronaregeln ist eine Anmeldung erforderlich. Am besten gleich Online anmelden. Anmeldung auch per eMail oder telefonisch bei Josef Swoboda


Vorplanung der Mehrtagestouren und Busausflüge:

==> 20.4. – 24.4. Städtetour München

Für unsere Städtetour „die bayerische Landeshauptstadt zu Fuß erleben“ geht es in die konkrete Planung. Wir benötigen bis Ende Januar die Voranmeldungen und die Nachfrage scheint hoch. Kontingent und Teilnehmerzahl sind begrenzt! Die Vergabe der reservierten Zimmer erfolgt nach der Reihenfolge der Anmeldungen. Mitglieder werden bevorzugt berücksichtigt. Die Details können hier eingesehen und heruntergeladen werden. 


==> 06.06. – 12.06. Lahnwanderweg durch das facettenreiche Lahntal

Für die Wanderwoche „Lahnwanderweg - durch das facettenreiche Lahntal“ geht es ebenfalls in die konkrete Planung. Wir benötigen bis Ende Januar die Voranmeldungen. Kontingent und Teilnehmerzahl sind auch hier begrenzt. Es geht nach der Reihenfolge der Anmeldungen. Mitglieder werden bevorzugt berücksichtigt. Natur- und Landschaftsfreunde werden auf diesem knapp 90 km langen Teilabschnitt des Lahnwanderwegs voll auf ihre Kosten kommen. Aber nicht nur wunderschöne Auenlandschaften in malerischen Tälern, auch tolle Rundumblicke auf aussichtsreichen Höhen sind Genuss für das Auge. Eine Fülle von Burgen und märchenhaften Schlössern erzählen Geschichten von lang vergangenen Zeiten. Alte, historische Städte bieten viel Sehenswertes. Zur Erinnerung: es sind über 80 km zu erwandern und wer am Jahresende zum Wanderkönig oder zur Wanderkönigin gekrönt werden will; muss wohl an der Lahn dabei gewesen sein. Die Details können hier eingesehen und heruntergeladen werden.


==> ==>03.07.  Odenwälder Wandertag in Bruchsal

In diesem Jahr sind die Chancen für die Durchführung des Odenwälder Wandertag gut. Nach zweimaliger Absage wegen Corona, hoffen wir für unsere Wanderfreunde vom Odenwaldklub Bruchsal auf ein schönes Wanderfest. Wir wollen gemeinsam mit anderen Ortsgruppen des OWK-Bezirk 7 nach Bruchsal fahren. Das von der Ortsgruppe Bruchsal angebotene Programm (Wanderungen, Führungen) kann hier eingesehen werden. Weitere Details zu Abfahrtszeit, Kosten für die Busfahrt und Anmeldungen ab März/April.  


==> 24.07. Technikmuseum in Sinsheim

An diesem Tag wollen wir gemeinsam mit der Jugendgruppe das Technikmuseum in Sinsheim besuchen. Den Bus sponsert für Mitglieder der Verein. Auf der Rückfahrt ist eine Einkehr geplant. Die Details inkl. der Anmeldung dann im April 2022.

 


Allgemeine Informationen zu unseren Wanderungen

Wir bieten ein vielfältiges und sehr interessantes Wanderprogramm. Für fast jeden Anspruch haben wir etwas im Programm. Viele Kurzwanderungen "Wandern in unserer Heimat", als Halbtagestour und in der Regel mit Einkehr, abwechslungsreiche Tagestouren mit 15 - 25 km, aber auch sehr anspruchsvolle Sportwanderungen.

Unsere Wanderführer kennen die besten und interessantesten Touren in der näheren und weiteren Umgebung. Themenwanderungen, die beim Wandern in ein spezielles Thema einführen, Morgenwanderungen, Nachtwanderungen, Wandern und Kultur, Manchmal auch einfach "Unterwegs sein" und und und ...

Unsere Wanderführer kennen nicht nur den Weg, sondern können auch viel Interessantes im Umfeld der Wanderung vermitteln, z.B. zu Natur- und Kulturdenkmälern, zu Flora und Fauna aber auch zu vielen kleinen interessanten Dingen am Wegesrand. Und nicht zu vergessen, man lernt ganz neue Flecken unserer Heimatregion kennen und schätzen. Ein besonderer Gewinn! 

In der Gruppe wandern bedeutet, gemeinsam gehen, sich führen und inspirieren lassen, andere Menschen kennen lernen, sich nett unterhalten

Unsere Wanderungen sind in der Regel kostenfrei. Sofern Kosten entstehen, z.B. Fahrtkosten oder Eintritte für Führungen, wird dies in der Beschreibung explizit ausgewiesen. Eintrittsgebühren und Kosten für Führungen werden für unsere Mitglieder auch häufiger vom Verein übernommen.

Die Mehrzahl unserer Wanderungen hat keine speziellen Anforderungen an die Wanderausrüstung. Gutes Schuhwerk, wetterfeste Kleidung und der jeweiligen Wanderung angemessene Kondition setzen wir voraus. Außerdem Proviant im Rucksack und vor allem ausreichend Getränke nicht vergessen.   

Spezielle Anforderungen an Ausrüstung oder Kondition werden vorher über die Presse und/oder hier auf unserer Homepage beschrieben. Ebenfalls hier beschrieben wird, ob eine Einkehr geplant ist. 

Den Startpunkt einer Wanderung erreichen wir in der Regel ab dem Treffpunkt in Fahrgemeinschaften (kostenfrei). Ausnahmen sind bei der Wanderung beschrieben.

Absage oder Änderung von Wanderungen: Unsere Wanderungen finden grundsätzlich bei jedem Wetter statt. Sollte im Einzelfall eine Absage notwendig werden, z.B. Sturmgefahr, kritische Gewitterlage u.ä., wird das kurzfristig hier auf der Homepage angekündigt. Unsere Wanderführer sind für ihre Wanderung und für die Sicherheit bei der Wanderung verantwortlich. Dadurch kann es ggf. auch kurzfristige Routenänderungen oder Abbrüche einer Wanderung geben. 

Alle unsere Wanderungen punkten für das Deutsche Wanderabzeichen! Den Wander-Fitness-Pass, das kleine Sammelheft für die Wanderkilometer erhalten Sie bei uns.  

Fragen zu einzelnen Touren auch gerne vorab an unsere Wanderführer. Die Kontaktdaten stehen im Wanderplan.    

Es lohnt sich also, kurz vor einer Wanderung nochmals die Homepage zu kontaktieren oder sich per Newsletter automatisch (E-Mail) informieren zu lassen

Informationen auch gerne von unserer Wanderwartin  Barbara Chmiel, Tel. 09371 68256


Routenplaner zu unserem Standard-Treffpunkt für Wanderungen Miltenberg, Mainzer Tor (Ausnahmen, siehe Wanderprogramm)



 
 
E-Mail
Infos