Wandern - Unser Angebot

 

Mit uns macht Wandern Spaß! 

Unsere Wanderführer bieten ein sehr vielfältiges und abwechslungsreiches Wanderangebot. Für fast jeden Anspruch ist etwas dabei. Von Kurzwanderungen "Wandern in unserer Heimat" mit Einkehr bis zu sehr anspruchsvollen Sportwanderungen. Auch das Kulturangebot ist im Wanderprogramm enthalten.

Und Gäste sind immer herzlich willkommen!

Unser Wanderprogramm 2023 zum Download: 

Im Einzelfall können sich Änderungen an unserem Wanderplan ergeben. Details zur aktuellen Planung immer hier auf unserer Homepage und auch im Newsletter und in der Presse.  

Grundsätzliche Informationen rund um unsere Wanderungen sind weiter unten auf dieser Seite nachzulesen, z.B. Wanderausrüstung, Fahrgemeinschaften, evtl. Kosten, kurzfristige Änderungen oder Absagen uvm. 

Wanderplan 2023
Unser Programm: Wandern mit dem Odenwaldklub Miltenberg
Wanderplan 2023_V1.pdf (388.07KB)
Wanderplan 2023
Unser Programm: Wandern mit dem Odenwaldklub Miltenberg
Wanderplan 2023_V1.pdf (388.07KB)




Liebe Wanderfreundinnen und Wanderfreunde,

auch für die nächsten Monate haben unsere Wanderführerinnen und Wanderführer wieder ein sehr abwechslungsreiches Wanderprogramm ausgearbeitet. Wir wissen und schätzen, mit wieviel ehrenamtlichem Engagement das verbunden ist. Ein ganz großes Dankeschön an dieser Stelle dafür.  

Der Rückblick auf vergangene Touren zeigt diese Vielfalt. Für unsere Wanderfreunde sind es aber auch schöne Erinnerungen.  Galerie 2022,  Galerie 2021 und Galerie 2020.  

 

 Was steht an, unsere nächsten Touren:

Hier zur leichteren Einschätzung eine Definition nach Schwierigkeitsgrad. Dies ist natürlich je nach Übung und Kondition sehr unterschiedlich. Letztendlich muss das jeder Wanderer für sich entscheiden.  

>>> = leicht, Kurzwanderung bis 10 km und relativ wenig Höhenmeter, langsameres Wandertempo

>>>  = mittel, 10 - 20 km mit moderaten Höhenmetern oder Kurzwanderung mit 200 und mehr Höhenmetern 

>>>  = schwer, über 20 km oder kürzere Tour mit 400 und mehr Höhenmeter 

Fragen zu den einzelnen Touren auch gerne an unsere Wanderführer. Die Kontaktdaten stehen im Wanderplan.  

Gäste sind wie immer sehr herzlich willkommen!   

Für zwei unserer Angebote im Jahre 2023 benötigen wir eine vorzeitige Anmeldung. Wir empfehlen, sich frühzeitig zu informieren und auch baldmöglichst anzumelden. Gäste sind auch zu diesen Touren herzlich willkommen.  


==> 6.5.2023 (Samstag) Erlebnis Steigerwald, gemeinsamer Busausflug der Jugend- und der Wandergruppe. ==> Details und Anmeldung


=== ==> 4. - 8.6.2023 Vier Etappen auf dem Neckarsteig. ==> Details und Anmeldung 


Unser Angebot im Februar


==> 11.02. Jahreshauptversammlung für Mitglieder

Weitere Informationen und Anmeldung


==> 12.02. Amorbach -- Zittenfelden mit Christa Irmscher

Treffpunkt: 10 Uhr Mainzer Tor, Laurentiuskapelle. Fahrgemeinschaften zum Startpunkt der Wanderung am Altstadtparkplatz (Schwimmbad) in Amorbach

Die Wanderung führt entlang der Morre, einem der schönsten Täler unserer Gegend. Auf unserem Weg liegt die Zittenfeldener Quelle, die von der Nibelungensage zu berichten weiß. Wir erreichen Zittenfelden und überqueren die Morre. Zurück, Richtung Schneeberg, besichtigen wir die „Karre Franz Höhle“ und wandern, vorbei am Schützenhaus Schneeberg, zum Ausgangspunkt zurück. Keine Einkehr, Rucksackverpflegung. Wanderstrecke ca.15 km, 340 hm.

Weitere Infos über Wanderführerin Christa Irmscher, Tel. 09373 2033599. Anmeldung erwünscht. Am besten gleich Online anmelden. Anmeldung auch per eMail oder telefonisch bei der Wanderführerin.


==>  19.02. Auf den Höhen von Gerolzahn mit Barbara Chmiel 

Treffpunkt: 9 Uhr Mainzer Tor, Laurentiuskapelle. Fahrgemeinschaften zum Startpunkt der Wanderung „Landgasthof Linde“ in Gerolzahn. Wanderstrecke 10 km, 200 hm.

Teilzeise auf Waldwegen, aber meistens über die freie Hochfläche mit Wiesen und Feldern unterwegs, haben wir einen weiten Rundumblick.  Der Wanderweg führt nach Gottersdorf, vorbei am Weiher und auf der Höhe nach Reinhardsachsen. Nicht weit von hier verlief der Limes. Heute ist es bayerisch-badischer Grenzraum. Im Ort sehen wir den Frankenbrunnen. Er ist der älteste Dorfbrunnen und seine Viehtränke ist ein röm. Steinsarg aus dem Jahre 200 vor Christus. Wir bleiben auf badischer Seite, folgen ein kurzes Stück dem Kaltenbach, dann später dem Heidebach und kehren nach Gerolzahn zurück.  Im „Landgasthof Linde“ ist eine Einkehr geplant.

Weitere Infos über Wanderführerin Barbara Chmiel, Tel. 09371 68256. Anmeldung erwünscht. Am besten gleich Online anmelden. Anmeldung auch per eMail oder telefonisch bei der Wanderführerin.


==>  26.02. Sportwanderung Von Mömlingen nach Mömlingen mit Josef Swoboda

Treff-, Start-, und Zielpunkt: 8:00 Parkplatz am Anfang der Straße „Kühtrieb“ in Mömlingen.
Wanderstrecke: 28 km, 950 hm

Wir durchqueren die Ortschaft in Richtung Dorndiel, meist entlang von Waldrändern mit Blick ins Tal. Nach Dorndiel führt uns ein stellenweiser anspruchsvoller Waldweg auf den Kamm von Klotzeberg/Mittelberg. Wir wandern dann ohne größere Auf-/Abstiege in südliche Richtung, um anschließend in den Kellergrund abzusteigen. Vorbei am Naturdenkmal Brunneneiche haben wir nach ein paar hundert Metern einen Anstieg zum Hexenhäuschen zu bewältigen. Danach führt uns der Weg in die Weinberge von Heubach. Wiederum geht es bergab und durch die Ortschaft. Haben wir Heubach durchquert, erwartet uns ein längerer Anstieg mit herrlichen Aussichten in Richtung Darmstadt/Dieburg. Nach einem Wurzelpfad und weiterem Anstieg, bewegen wir uns auf der Höhe bleibend, hauptsächlich auf Forstwegen mit wenig Auf und Ab, immer wieder unterbrochen durch Freiflächen und teilweise schöne Fernsichten, in Richtung Mömlingen. Die für diese Tour angedachte Gesamtzeit liegt bei max. 7 Std. Keine Einkehr, Rucksackverpflegung!

Weitere Infos über Wanderführer Josef Swoboda, Tel. 09371 5925. Anmeldung erwünscht. Am besten gleich Online anmelden. Anmeldung auch per eMail oder telefonisch beim Wanderführer.

 

==> 05.03. Schächersteinrunde und Wurstbude mit Manfred Siebenborn

Treffpunkt 10:00 Mainzer Tor, Wir fahren in Fahrgemeinschaften zum Startpunkt Pfohlbach, Nähe Bushaltestelle bzw. Betriebsparkplatz der Firma Konrad.
Wanderstrecke:   14 km, 320 hm

Der Weg läuft über Riedern, an der Erf, vorbei an der Schautafel der ehemaligen Badisch-Bayerischen Grenze, Richtung Hardheim . Bald öffnet sich ein Blick auf die Mühle Breitenau. Vorbei am sogenannten Brühlschlag, geht es nun steil nach oben zum bekannten Schächerstein. Um diesen Stein ranken sich verschiedene Sagen. Angekommen in Rütschdorf können wir uns vielleicht mit Getränken an der Wurstbude versorgen. Weiter geht es nach Guggenberg, großräumig vorbei an der Deponie, zum international bekannten Golfplatz. Von dort wieder zum Ausgangpunkt zurück.

Weitere Infos über Wanderführer Manfred Siebenborn, Tel. 0172 6518476. Anmeldung erwünscht. Am besten gleich Online anmelden. Anmeldung auch per eMail oder telefonisch beim Wanderführer.



 


Allgemeine Informationen zu unseren Wanderungen

Wir bieten ein vielfältiges und sehr interessantes Wanderprogramm. Für fast jeden Anspruch haben wir etwas im Programm. Viele Kurzwanderungen "Wandern in unserer Heimat", als Halbtagestour und in der Regel mit Einkehr, abwechslungsreiche Tagestouren mit 15 - 25 km, aber auch sehr anspruchsvolle Sportwanderungen.

Unsere Wanderführer kennen die besten und interessantesten Touren in der näheren und weiteren Umgebung. Themenwanderungen, die beim Wandern in ein spezielles Thema einführen, Morgenwanderungen, Nachtwanderungen, Wandern und Kultur, Manchmal auch einfach "Unterwegs sein" und und und ...

Unsere Wanderführer kennen nicht nur den Weg, sondern können auch viel Interessantes im Umfeld der Wanderung vermitteln, z.B. zu Natur- und Kulturdenkmälern, zu Flora und Fauna aber auch zu vielen kleinen interessanten Dingen am Wegesrand. Und nicht zu vergessen, man lernt ganz neue Flecken unserer Heimatregion kennen und schätzen. Ein besonderer Gewinn! 

In der Gruppe wandern bedeutet, gemeinsam gehen, sich führen und inspirieren lassen, andere Menschen kennen lernen, sich nett unterhalten

Unsere Wanderungen sind in der Regel kostenfrei. Sofern Kosten entstehen, z.B. Fahrtkosten oder Eintritte für Führungen, wird dies in der Beschreibung explizit ausgewiesen. Eintrittsgebühren und Kosten für Führungen werden für unsere Mitglieder auch häufiger vom Verein übernommen.

Die Mehrzahl unserer Wanderungen hat keine speziellen Anforderungen an die Wanderausrüstung. Gutes Schuhwerk, wetterfeste Kleidung und der jeweiligen Wanderung angemessene Kondition setzen wir voraus. Außerdem Proviant im Rucksack und vor allem ausreichend Getränke nicht vergessen.   

Spezielle Anforderungen an Ausrüstung oder Kondition werden vorher über die Presse und/oder hier auf unserer Homepage beschrieben. Ebenfalls hier beschrieben wird, ob eine Einkehr geplant ist. 

Den Startpunkt einer Wanderung erreichen wir in der Regel ab dem Treffpunkt in Fahrgemeinschaften. Wir empfehlen einen Kostenbeitrag von 3 € bei Fahrten bis 15 km und von 5 € bei Fahrten über 15 km jeweils einfache Fahrtstrecke.

Absage oder Änderung von Wanderungen: Unsere Wanderungen finden grundsätzlich bei jedem Wetter statt. Sollte im Einzelfall eine Absage notwendig werden, z.B. Sturmgefahr, kritische Gewitterlage u.ä., wird das kurzfristig hier auf der Homepage angekündigt. Unsere Wanderführer sind für ihre Wanderung und für die Sicherheit bei der Wanderung verantwortlich. Dadurch kann es ggf. auch kurzfristige Routenänderungen oder Abbrüche einer Wanderung geben. 

Alle unsere Wanderungen punkten für das Deutsche Wanderabzeichen! Den Wander-Fitness-Pass, das kleine Sammelheft für die Wanderkilometer erhalten Sie bei uns.  

Fragen zu einzelnen Touren auch gerne vorab an unsere Wanderführer. Die Kontaktdaten stehen im Wanderplan.    

Es lohnt sich also, kurz vor einer Wanderung nochmals die Homepage zu kontaktieren oder sich per Newsletter automatisch (E-Mail) informieren zu lassen

Informationen auch gerne von unserer Wanderwartin  Barbara Chmiel, Tel. 09371 68256


Routenplaner zu unserem Standard-Treffpunkt für Wanderungen Miltenberg, Mainzer Tor (Ausnahmen, siehe Wanderprogramm)



 
 
E-Mail
Infos